Frequenz für den Hotspot

image_pdfimage_print

Um den Hotspot HF seitig anzusprechen ist eine Frequenz von Vorteil, die im Bandplan irgendwie harmoniert. Eingebürgert in DL hat sich Simplex 433,450 MHz. Dies ist die DMR Anruffrequenz welche voreingestellt bei Auslieferung des MMDVM von DD1GO ist.

Des weiteren möglich sind :

Anruf   433.4500 MHz U276
Kanal 1 433.6125 MHz U289
Kanal 2 433.6250 MHz U290
Kanal 3 433.6375 MHz U291
Kanal 4 433.6500 MHz U292
Kanal 5 433.6625 MHz U293
Kanal 6 433.6750 MHz U294
Kanal 7 433.6875 MHz U295

Ein Hinweis für DL und angrenzende EU Länder im 70cm Band!

Einige EU Nachbarn haben Ihre 70cm Relais im Segment 430-432 MHz. Zum Beispiel die Niederlande. Nutzt man in den Bereich, nach Bandplan um 430MHz, die DMR Hotspot, kommt es auf kurz oder lang zu Kollisionen. Daher kann ich nur nahe legen, den 433MHz Bereich für den Hotspot zu verwenden. Der Hotspot sendet nicht so weit, aber das Handfunkgerät kann bei 500mW auch etwas weiter und empfangen erst recht. Achtet auch auf Hausgemachte Störquellen, so zum Beispiel im 434 MHz (+/-) auf Wettersonden oder anderen drahtlosen Schalter und Steuereinheiten. Solle also eine Drahtlose Bedienung den Steckdosenschalter nicht mehr steuern, kann es auch der Hotspot sein.

Es ist nur eine Empfehlung , jeder kann es machen, wie er möchte.